| Offline
 

Martin Schenk moderiert die eBarock-Podiumsdiskussion

Martin Schenk, eSport Talk

Martin Schenk moderiert die eBarock-Podiumsdiskussion

Podcaster Martin Schenk vom eSport Talk moderiert die eBarock-Diskussionsrunde um die Frage „eSport = Sport?“

2016 gründete Martin Schenk gemeinsam mit Phillip Kretschmar den Podcast Esport-Talk. Seitdem wurden vom insgesamt achtköpfigen Podcast-Team bereits über 90 Folgen produziert, darunter auch weit über 20 in englischer Sprache. Markant am Esport-Talk ist die aktive Einbindung der Community – so werden die Folgen  live auf Twitch gestreamt, wodurch die Fans auch live Fragen an die Interviewgäste einwerfen können. Wie bei Podcasts gewohnt sich die Folgen über alle gängigen Kanäle auch im Nachgang abrufbar.

Der Fokus des Esport-Talk liegt auf Interviews mit Pro Gamern, Managern, Coaches und Castern. Mit einer solchen Vielzahl an Folgen geht auch ein entsprechendes Netzwerk im eSport einher. So waren auch einige der eBarock-Referenten schon bei Martin Schenk, der im Berufsleben als SEO Manager bei OTTO mit Schwerpunkt Social Media SEO tätig ist, im Podcast zu Gast. Entsprechend folgerichtig war es, Martin Schenk auch als Moderator der abschließenden Podiumsdiskussion zu gewinnen.

eBarock - eSport-Symposium und -TurnierIhr Interesse an eSport und dem eBarock-Symposium wurde geweckt? Wir laden Sie herzlich ein, am 10. Juni teilzunehmen und mehr über die Hintergründe von eSport zu erfahren. Eine Gelegenheit, sich zu informieren, zu vernetzen und schon vor Ort in regen Austausch zu treten.

 Podiumsdiskussion um die Frage: „eSports = Sport?“

Die zentrale und viel diskutierte Frage, ob eSports Sport ist oder nicht, oder gar Sport sein muss, mag zwar schon bei verschiedenen Veranstaltungen diskutiert worden sein. Den Organisatoren des eBarock ist dabei allerdings sehr daran gelegen, bei dieser Diskussion möglichst viele konträre Blickwinkel abzudecken.  So konnten mit Michael Bister (ESL), Daniel Luther (ESB Marketing Netzwerk), Martin Müller (eSports Magdeburg e.V.), Kevin Rudolf (Deutsche Sporthochschule Köln) und Prof. Dr. Steffen Schaal (PH Ludwigsburg) Vertreter aus Profi-eSport, Breiten-eSport, Sportwissenschaft und Pädagogik gewonnen werden.

Trotz zahlreicher Anfragen wollten bisher leider keine Vertreter von Ministerien oder Sportverbänden zur Diskussion zusagen.

Martin Schenk - Martin Schenk moderiert die eBarock-Podiumsdiskussion

Martin Schenk | @ESTMarth

SEO Manager / Podcaster

Moderator der Podiumsdiskussion „eSport = Sport?“


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.