| Offline
 

Der Berliner Bär steppt auch beim eBarock

Berlin eSports Logo

Der Berliner Bär steppt auch beim eBarock

Das Team On Again des 1. Berliner eSports Club e.V. mischt beim eBarock-Turnier in der Spieldisziplin League of Legends mit. 

Über den 1. Berliner eSports Club e.V.

Den 1. Berliner eSports Club e.V. gibt es nun seit knapp einem Jahr – die offizielle Vereinsgründung fand am 10. Juni 2016 statt.
Der eSport-Gemeinschaft in Berlin soll ein fester Anlaufpunkt und organisatorischer Rahmen für eine sportliche Tätigkeit angeboten werden.

Dazu plant der 1. BeSC sich intensiv mit der Trainerausbildung, Ernährungs- und Fitnesspädagogik, Jugendarbeit und Frauenförderung auseinanderzusetzen und sie in das Vereinsleben zu integrieren. Das mittelfristige Ziel ist die gesellschaftliche, politische und rechtliche Anerkennung der Vereinstätigkeit als gemeinnützig und langfristig die Anerkennung von eSport als Sportart und schließt sich damit dem bundesweiten Diskurs der letzten Monate an.

– Pressemitteilung des 1. Berliner eSports Club e.V. vom 11. Juni 2016

Das Team wird bei uns in Ludwigsburg an seinem ersten großen Turnier teilnehmen – wir sind sehr gespannt, was wir aus der deutschen (eSports-)Hauptstadt erwarten dürfen!

Videovorstellung des 1. Berliner eSports Club e.V. (Juli 2016):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.