| Offline
 

Archiv des Autors: Philip Turian

eSports aus Sicht der Bildungswissenschaft – Prof. Dr. Steffen Schaal beim eBarock

Prof. Dr. Steffen Schaal, PH Ludwigsburg

eSports aus Sicht der Bildungswissenschaft – Prof. Dr. Steffen Schaal beim eBarock

Wenn an einer Pädagogischen Hochschule ein eSports-Symposium stattfindet, dann soll dieser Bereich selbstverständlich auch aus Sicht von Bildungs- und Erziehungswissenschaft beleuchtet werden. Prof. Dr. Steffen Schaal vertritt diesen Aspekt beim eBarock.

Weiterlesen

eSports in Österreich – Philipp Stockinger beim eBarock

Phillipp Stockinger, Austrian Force eSports

eSports in Österreich – Philipp Stockinger beim eBarock

Beim eBarock wird nicht nur auf den eSports in Deutschland, sondern auch auf die Aktivitäten im Nachbarstaat Österreich. Philipp Stockinger erklärt, was Austrian Force eSports macht.

Weiterlesen

Henrik Nießen über die lebendige eSports-Community am Campus

Henrik Nießen, eSports United Karlsruhe (eSUKA)

Henrik Nießen über die lebendige eSports-Community am Campus

Wie viele Hochschule und Universitäten hat auch das Karlsruher Institut für Technologie eine eSports-Gruppe, die seit kurzen auch Teil des Hochschulsportclubs ist. Marketing-Vorstand Henrik Nießen wird beim eBarock näher berichten.

Weiterlesen

Entwicklung und Potenzial von eSports an Hochschulen – Martin Hoffmann

Martin Hoffmann, UEG

Entwicklung und Potenzial von eSports an Hochschulen – Martin Hoffmann

Ein geregelter eSports-Spielbetrieb auf breitensportlicher Basis findet in Deutschland bereits an Hochschulen statt – Martin Hoffmann von University Esport Germany erläutert beim eBarock das Konzept.

Weiterlesen

Kevin Rudolf nähert sich dem eSport aus Sicht der Sportwissenschaft

Kevin Rudolf

Kevin Rudolf nähert sich dem eSport aus Sicht der Sportwissenschaft

Sportwissenschaftler Kevin Rudolf von der Deutschen Sporthochschule Köln stellt bei der eBarock-Podiumsdiskussion aus seiner Sicht  dar, ob eSport Sport ist oder nicht.

Weiterlesen